h Suche
Suchen

Das Ostfriesen-Abitur – ein uriger Spaß mit viel Abwechslung und Unterhaltung

  • Ostfriesen-Abitur
  • Kuh Elsa melken
  • Strauchbesen schmeißen
  • Padstockspringen
  • Krabben puhlen

Das ostfriesische Wittmund bietet „Nichtostfriesen“ die Möglichkeit den unverfältschen Charakter Ostfrieslands samt Sitten und Gebräuchen im Rahmen des „Ostfriesen-Abiturs“ kennen zu lernen. Diese durch Funk und Fernsehen bekannte norddeutsche Variante der Reifeprüfung steht keineswegs mit dem klassischen schulischen Abitur in Verbindung.

Der Gruppenspaß steht eindeutig im Vordergrund, wenn es darum geht, typisch ostfriesische Dinge, wie z.B. Straßenweitboßeln, Padstockspringen oder das Krabbenpulen zu absolvieren. Nach vier Stunden „harter Arbeit“ und „Schweiß“ wird zur Feier des Tages ein Glas echte ostfriesische „Bohnsopp“ gereicht, hergestellt nach einem Hausrezept der Ostfriesen.

Die norddeutsche Variante der Reifeprüfung wird auch für Kinder in Form des „Lüttje Ostfreesen-Abiturs“, der Vorstufe des Original Ostfriesen-Abiturs, angeboten.

Das "Lüttje Ostfriesen-Abitur" können Sie auch direkt in Carolinensiel absolvieren.
Informationen zu den einzelnen Terminen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Kontakt

Tourist-Information Wittmund
Am Markt 15
26409 Wittmund

Telefon: 04462 - 983150

Internet: Ostfriesenabitur
Email: info(at)stadt.wittmund.de

mDas Ostfriesen-Abitur auf der Karte

Am Markt 15, 26409 Wittmund

Das wird Sie sicher auch interessieren!

Carolinensiel

Loading